Aktuelles

Grundwassermodell – Simulation des Flutpoldereinsatzes

Die Auswirkungen der Flutpolder Eltheim und Wörthhof auf das Grundwasser wurden mithilfe eines Grundwassermodells untersucht. Neben der Füllung und Entleerung der Flutpolder wurde auch die Situation ohne Hochwasser überprüft. Die Ergebnisse zum Grundwassermodell sind im Bericht „Gutachten zum Grundwassermodell – Modelleinsatz Oktober 2018“ dargestellt.

Bedarfsermittlung

Entlang der Donau sind mehrere Flutpolderstandorte vorgesehen, um die Risiken einer Überlastung der Hochwasserschutzanlagen zu vermindern. Im Auftrag der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung wurden hierzu mehrere Studien erstellt, die im Rahmen der „Bedarfsermittlung“ zusammengefasst und im Internetangebot des Bayerischen Landesamtes für Umwelt veröffentlicht sind.