Trinkwasservorräte sichern, vor Hochwasser schützen, Gewässer vor Gefahren bewahren, Bäche und Flüsse pflegen und entwickeln

Das Wasser als Bestandteil des Naturhaushaltes und als Lebensraum für Tier und Pflanzen zu schützen, dem Menschen eine verantwortungsvolle Nutzung des Wassers zu ermöglichen und vor den Gefahren des Wassers zu schützen - dies sind die Aufgaben der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung und Ihres Wasserwirtschaftsamtes.

Hochwasserschutz Regensburg

Am Donnerstag, den 30. Juli ab 12:30 Uhr übergeben Staatsministerin Ulrike Scharf und der Oberbürgermeister der Stadt Regensburg Joachim Wolbergs die neuen Hochwasserschutzanlagen in Reinhausen offiziell ihrer Bestimmung. Der Festakt findet beim "Grünen Zimmer" gegenüber dem Haus Nr. 17 der Oberen Regenstraße direkt am Regenufer statt. Interessierte Bürger sind herzlich dazu eingeladen.



Hochwasserdialog Bayern

Die Umsetzung des Flutpolderkonzepts wird durch einen Hochwasserdialog begleitet.Im Juli 2015 finden Vorortgespräche zu den möglichen Standorten Eltheim und Wörthhof statt. Dazu sind alle Bügerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Die nächsten beiden Termine sind: Am 29.07.2015 in Geisling im Gasthof Posthorn und am 30.07.2015 in Pfatter im Landgasthof Fischer.

Termine der Vorortgespräche im Juli 2015 Hochwasserdialog Bayern"
Abschlussbericht TUM von 2012 - PDF
Zwischenbericht "Vertiefte Wirkungsanalyse" vom Juni 2014 - PDF
Gutachten Prof. Dr. Strobel vom Juni 2007 - PDF

Hochwasserrisikomanagement-Plan Donau

Im Mai 2014 finden die Auftaktveranstaltungen zum Hochwasserrisikomanagement-Plan Donau statt.


Weitere Informationen rund um das Hochwasserrisikomanagement: Regierung der Oberpfalz: Vorträge zu den Auftaktveranstaltungen Naab und Regen
Bayerisches Landesamt für Umwelt: Projektseite zum Hochwasserrisikomanagement

Hochwasserschutz Zeitlarn

Der zweite Teil des Hochwasserschutzes Zeitlarn am rechten Wenzenbachufer ist seit November 2012 abgeschlossen. Gemeinsam mit dem Bürgermeister Kröninger, sowie Vertretern des Hochwasserschutzvereins Unterer Regen wurde die Schutzmauer besichtigt. Der 3. Abschnitt ist in Planung.


weiterlesen ...

Kontakt zur Bayerischen Staatsregierung

Link extern: Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung